User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Weshalb heißt es Muttersprache?

Meine Mutter war deutsch und sie hat nur Deutsch mit mir gesprochen. Von Geburt an, absichtlich.
Mein Vater nur Englisch. Weil er nicht Deutsch sprechen konnte.
Ich bin aufgewachsen in einer Englisch sprechenden Umgebung, Australien.
An der Uni und dann 1 Jahr in Deutschland habe ich mein Deutsch verbessert, und ich versuche immer noch, es zu verbessern.
Aber was ist meine Muttersprache? Gibt es eine Vatersprache?
Frage Nummer 3000020406
Antworten (4)
es heißt Muttersprache weil Mütter viel mehr reden und Väter nichts zu sagen haben ☺
Gast
bananabender - hat dein Psychologe Urlaub?

Natürlich gibt es eine Vatersprache - Kurse sind bei Babbel belegbar.
Die Muttersprache ist die Sprache, die die Kinder bereits vor ihrer Geburt im Bauch ihrer Mutter gehört haben und die ihnen daher vertraut ist. Wobei das englische "mother's tongue" viel deutlicher beschreibt, worum es geht, nämlich weniger um die Sprache (deutsch oder italienisch als Beispiel), sondern um die Klang und die Färbung, die Art und Weise, wie die Mutter spricht, also ihre Zunge benutzt. Daher können auch Neugeborene die Stimme iher Mutter schnell aus den Stimmen anderer Personen heraus erkennen.
@ing793
*lach* und gut getroffen.
I rest my case.