User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Weshalb ist Vanille-Eis gelb?

Die Vanille Saat ist nach dem Trocknen dunkelbraun bis schwarz.
Frage Nummer 3000057804
Antworten (26)
Wenn im Eis echte Vanille ist, dann erkennt man das an schwarzen Punkten. Welche Farbe hat der Geschmackstragende Stoff, der künstlich hergestellt wird? Und welche Farbe nimmt er an, wenn man ihn in Sahne verdünnt?
Du merkst schon, ich weiß es nicht.
Matthew,
die schwarzen Punkte kann man auch durch Billigeres ersetzen, als echte Vanille. Und woher nimmst du an, dass Vanille-Eis in Sahne verdünnt wird?

Und wo ich gerade dabei bin: Weshalb ist Zitronen-Eis gelb? Quetsche mal eine Zitrone aus, das sieht aus wie Wasser.
Zitronen-Eis besteht zu einem Drittel aus Zucker. Darin ist weder eine Zitrone noch deren Saft enthalten.
Der überwiegende Rest ist Wasser, Zitronensäure und andere Füllmittel.
Und gelb ist davon nichts.
Es mag sein, dass in Australien Zitroneneis gelb ist, aus welchen Gründen auch immer. In Europa war mein Zitroneneis bisher immer schneeweiß.
Dorfdepp,
das Gino Ginelli Zitronen Eis von Langnese in Deutschland war gelb.
Und Vanille Eis ebenfalls war gelb.
Und im Schokoladen Eis war keine Schokolade, sondern nur Kakao Puder. Da musste man schon "cote d'or" verkaufen. Das war aber doppelt so teuer und deshalb in der Truhe versteckt.

Vanille war mit Abstand das billigste Eis und mit 50% am Umsatz – und besonders am Gewinn – beteiligt. Da war keine Vanille drin, sondern nur Vanille Aroma.

Das teuerste Eis war Walnuss, damals noch mit "ß" geschrieben.

Das mag sich ja alles geändert haben, und ich habe ein offenes Ohr.
Nachdem dunkelbraun bis schwarz schon für Schokoladeneis vergeben waren und Zitroneneis zu diesem Zeitpunkt noch nicht hergestellt wurde, fiel die Wahl auf gelb.
Wenn Vanilleeis gelb ist, ist es gefärbt. Natürliches, selbst gemachtes Vanilleeeis ist wegen der Sahne cremefarben. Was ihr euch da in Australien reinschleimt, weiß ich nicht.
In ein Vanilleeis aus einem halben Liter Sahne gehören vier Eidotter, deshalb ist das Eis pastellgelb.
Ich mache unser Eis schon lange selber, weil ich dann weiss, was drin ist.
Ich ergänze, da wo ich zur Zeit bin, hole ich das Eis aus der Gelateria. Die Italiener würden nie so ein Gepansche aus Sojafett und Chemie essen, wie man es in D kaufen kann.
Das beste Eis, das ich gegessen habe, war ein Eis aus Sojamilch in einer kleinen Eisdiele in Bigge-Olsberg im Sauerland.
Im Vanilleeis ist - je nach Qualität - Speisefett enthalten. Das gibt schon mal ein leichtes Gelb. In den Premiumsorten sind Eier enthalten. Nun wird es noch gelber.

In den billigen Sorten befindet sich Eigelbfarbe, ein flüssiger Farbstoff. Irgendwo bei E 115 oder so.

In den Premiumsorten stammen die ‚schwarzen Punkte’ vom Vanillemark, in den billigen von den leeren gemahlenen Vanilleschoten.

Und wenn Vanilleeis mal nicht so richtig nach Vanille schmecken will, kann die E-Stoffe-Industrie ebenfalls nachhelfen: Vanillin.

„Die Vanille Saat …“ – kannst du das bitte mal näher erklären, Panther (kannst Du nicht!)
Ja, ich weiß. Wer in Dortmund lebt, wird mit der Zeit bescheiden.
DerDoofe,
natürlich kann ich das belegen:

Vanilla Seed

Ich bin aber begeistert darüber, wie du die deutschen Anführungs- und Abführungszeichen tippen kannst.
Dorfdepp,
[Zitat] Was ihr euch da in Australien reinschleimt, weiß ich nicht. [Ende]
Natürlich weißt du nicht, was wir uns Australier reinschleimen.
Ich weiß jedoch, was ihr Deutschen euch in den Jahren, in denen ich in Pelzerhaken an der Ostsee in der "Eis Oase" Eis verkauft habe, reingeschleimt habt.
Oh, und die Ignoranz der Deutschen und deren Fremdenhass habe ich dann auch noch erfahren ... hihihi ...

Ich hatte an der Fahnenstange unter der "Eis Oase" Fahne die australische Flagge aufgezogen, und einen Kunden gefragt, ob er diese Flagge erkennt.
"No klor, dat is de amerikonische Fahne, welchen Staat, nee, dat wees ik nich.

Als dann heraus kam, dass ich Australier war, ging es los mit "Ausländer raus".
Sag' ich doch: "Kannst du nicht!"

Und du kannst auch kein Holsteiner Platt! Selbst bei sehr großzügiger Auslegung von Grammatik und Rechtschreibung bleibt es dämliches Geschreibsel.

Deine Story mit der Fahne zeugt von mangelndem Wissen: Du hast niemals die australische Fahne besessen! Intelligente Menschen wissen das.
DerDoofe,
ich habe niemals behauptet, Holsteiner Platt sprechen oder schreiben zu können. Ich schrieb, was ein Kunde mir auf meine Frage antwortete. Das mag dir nicht gefallen. Sei's drum, und du weißt, an welchem Körperteil mir das vorbei geht.

Ich habe auch niemals behauptet, eine australische Fahne besessen zu haben, sondern die australische Flagge unter der Eis-Oase Fahne gehisst zu haben.

Du wohnst ja in Nord Friesland, das liegt in Schleswig-Holstein. Und da du ein so riesiges Interesse an mir hast, könntest du herausfinden, wem die Eis-Oase in Pelzerhaken von 1990 bis 1994 gehört hat.
Das zuständige Ortsamt ist Neustadt.
@ derDoofe. In Vanilleeis ist Milch, Sahne, Eidotter, Zucker und Vanillemark.
Alles andere ist Vanilleeisimitat.
Aber mit diesem Nick macht es nix, was du faselst.
Aso, 1990, Ostsee, Pelzerhaken und die Eis-Oase.
Kurz nach Maueröffnung den Ossis das Geld aus der Tasche ziehen und ne schnelle Mark machen, die hatten doch damals keine Ahnung von Eis.

Ich bin schockiert!
Unser Pinocchio mag vielleicht mal Eis an der Ostsee verkauft haben, während er eine Druckerei in Schleswig-Holstein hatte, er aber zur selben Zeit in Südafrika war. Ich reite nur deswegen darauf herum, weil er sich zu jedem Thema wichtig machen möchte und immer mehr in seinen Lebenslauf packt, was nie und nimmer passt. Seinen Kumpels in Hamburg-Billstedt mag das imponieren, aber hier hat er es nicht so leicht. Aber das wird ihn nicht davon abhalten, demnächst zu erzählen, dass ihm die Universität von Sydney die Ehrendoktorwürde verliehen hat.
Coredlier,
ich verkaufte von 1990 an einige Jahre im Sommer Eis an der Ostsee. 6 Monate 16 Stunden am Tag arbeiten, und dann mit dem Schwarzgeld 6 Monate Urlaub in Australien.

Ich gab es auf, weil mir die Kunden – außer den wenigen Leuten aus der ehemaligen DDR, die sehr höflich waren – und das Wetter nicht gefielen.
Mir gefällt ein australischer Winter besser als ein deutscher Sommer.
@dorfdepp: Panther ist wahrscheinlich promovierter Mediziner der Harvard-Universität und hat danach das Gesundheitswesen Australiens aufgebaut.
elfigy,
zu deinem Bewusstsein, dass [Zitat] "In Vanilleeis ist Milch, Sahne, Eidotter, Zucker und Vanillemark." [Ende] jene die Zutaten im Vanille-Eis sind, darf ich dir meine jahrelange Erfahrung im Umgang mit Speiseeis folgendes gegenüberstellen:

Du hast recht, wenn du alle diese Zutaten in das von dir produzierte Speiseeis hinein kippst, ist es deine Schöpfung, und dir schmeckt es anscheinend gut, sonst würdest du eventuell Thunfisch von Aldi da mit hinein mischen 🐟.

In dem industriell erzeugten Vanille-Eis sind die Zutaten Milch, Zucker, "Geschmacksverstärker" und "natürliche" Farbstoffe. Sonst nichts. Daher ist es so billig, und die Gewinnspanne astronomisch.

Wenn du Zeit und Lust hast, erkläre doch bitte den Ausdruck "Vanillemark", in diesem Thread hat man ja schon das Unvermögen "Vanilla Seed" zu begreifen.
Vorsicht! Er hat als Eisverkäufer promoviert bei Professor Simonetti.
Mit anderen Worten, Vanille-Eis ist nichts weiter als Milch, Zucker, Aromastoff und Farbe.

🐄
Alles, was nach Vanilleeis schmeckt, wird als Vanilleeis bezeichnet. Da kann es auch dunkelbraun oder grün-lila gestreift sein. Die Speiseeisverordnung setzt der Kreativität keine Grenzen. Auch Begriffe wie Vanilleeisersatz, -surrogat, -imitat oder ähnliche andere abwertende Begriffe sind gesetzlich nicht vorgesehen.

Unterschiede gibt es bei den Bezeichnungen lediglich hinsichtlich der Verwendung von Milchfett. Rahmeis oder Sahneeis setzen einen Mindestinhalt an Sahne voraus.

Ansonsten hat die Eisherstellerlobby schon vor Jahren durchgesetzt, dass in Speiseeis pflanzliche Fette - vulgo Margarine - verarbeitet werden dürfen. Und genau das ist in großen Mengen im Speiseeis enthalten. 2,5 Liter Vanilleeis aus der Truhe des Discounters für ca. 3,50 €
können nur Deppen/Innen mit Schlagsahne in Verbindung bringen.
Mein Vanilleeis ist gelb, weil ich in mein Rezept 2 Eidotter mit hineingebe. Aus dem gleichen Grund ist auch meine selbstgemachte Vanillesoße gelb. Im Eis aus dem Supermarkt sind oft Farbstoffe zugesetzt, bei Vanilleeis eben gelb. Außerdem sind die schwarzen Punkte oft keine echte Vanille, denn die ist sehr teuer. Aus diesem Grund gibts für mich nur noch die Option Eis selber machen...