User Image User
User Image User

Noch Fragen?

weswegen gibt es immer gelb für trikot ausziehen?

immer wenn nach einem tor der schütze sein trikot auszieht, gibt es die gelbe karte. ist das nicht übertrieben, weil es ja wohl deutlich weniger schlimm ist, als seinem gegner in die beine zu treten?!
Frage Nummer 1510
Antworten (7)
Ehrlich gesagt, weiß ich das nicht, es steht wohl in den Regeln. Die Frage ist aber, warum es in den Regeln steht. Und da habe ich so eine Vermutung: Auf den Trikots ist Werbung zu sehn. Ausgerechnet beim Torjubel ist diese Werbung in einer besonders emotionsgeladenen Atmosphäre in Großaufnahme zu sehen. Ziehen die Spieler das Trikot beim Jubeln aus, wird der "wertvollste" Werbemoment zerstört. Auf Dauer fielen dann die Preise für Trikotwerbung. Nur so eine Vermutung.
Aus Gleichstellungsgründen: Da dieser Jubel aus naheliegenden Gründen Frauen verwehrt ist, ist es nur billig, dass die Männer auch darauf verzichten!
das hat der Frauenfußball eingeführt !
Aus verschiedenen Gründen, erst mal auf Grund verschiedener Sitten in Ländern, die zu entblößten Männerkörpern eine andere Einstellung haben, als andere Länder. Denke man es damit versucht allen Recht zu machen aber vermutlich auch für den Werbetreibenden, die in dem Augenblick der Entblößung eher die Angst haben, dass das Logo und die Firmen auf dem Trikot in dem spektakulären Moment nicht zu sehen sind.
Weil es als unsportliches Verhalten gilt.
Wurde so festgelegt.Sicher auch weil es in manchen Ländern provokativ wirken könnte.
Gleichstellung für Frauen halte ich für einen Witz.Wenn sie die gleichstellen wollen dann vielleicht mal mit anständigen Prämien damit sie nicht nebenbei noch arbeiten gehen müssen. Allein weil sie weniger jammern.
Gast
Ich sehe auch den religiösen Hintergrund, die Achselbehaarung zählt in manchen Ländern, oder bei manchen Religionen zur Schambehaarung und das könnte der Hintergrund sein. Von Ägypten weiß ich das mit Sicherheit, da gab es mal Probleme mit einem Muskelshirt. (Shirt ohne Ärmel )
@hackus: mit einem Muskelshirt gibt es beim Fußball überall Probleme, schlicht und einfach, weil es die FIFA-Regularien verbieten (wobei sich auf nationaler Ebene nicht alle Verbände immer daran halten - aber das ist ein anderes Thema).
Die Achselhaare sind auch in Ägypten trotz der dort in mancher Augen unverständlichen Religion kein Teil der Schambehaarung.
Es gibt dort die Vorgabe, die Achselbehaarung nach spätestens 40 Tagen auszuzupfen. Gleiches gilt für die Schambehaarung. Möglicherweise hast Du aus den gleichen Vorschriften den Schluss gezogen, die beiden Dinge gehörten zusammen. Das ist aber m.E. so nicht haltbar.