User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (8)
Steaks haben keine Laktose. Gummibärchen auch nicht.
An der entsprechenden Kennzeichnung.
Wenn du lesen kannst, wovon ich mal ausgehe.
Die Liste der Inhaltsstoffe ist da hilfreich. Genau lesen ist aber wichtig.
"Kann Spuren von Milch enthalten" ist meistens schon zuviel... kenne das selbst.
Vor allem aufpassen, selbst in Wurst kann Laktose drin sein :-(
Bei Milchprodukten steht das immer sehr groß drauf. Bei allen anderen Sachen musst du überlegen, ob es sein könnte, dass Milchzucker verwendet wurde. Leider kommt das oft an ungewöhnlichen Stellen vor, wie zum Beipsiel Brühpulver. Aber da hilft nur Erfahrung weiter. Es steht aber immer in den Zutaten.
Die sind eigentlich immer gekennzeichnet. Mittlerweile haben viele Menschen Probleme mit einer Laktoseunverträglichkeit. Es gibt auch noch die Marke Minus-L, deren Produkte komplett ohne Laktose hergestellt werden. Am liebsten mag ich von denen den Cheddarkäse, der ist richtig lecker!
Sehe ich genauso, in der Regel sind die deutlich Sichtbar gekennzeichnet.
Jap, steht überall dick drauf. Schließlich ist das auch eine beliebte Werbebotschaft. Vielleicht ist sie gerade daher etwas teurer als normale Milch..
moin so einfach wie einer sagt `lesen´ ist es leider noch nicht z.b Bier steht überhaupt nichts drauf von milch usw
und trotzdem ist in sehr vielen sorten laktose drin wie ich leider festellen musste und man auch auf seiten nachlesen kann aber eben nicht auf der flasche