User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie anerkannt ist eine deutsche Yogaausbildung in anderen Ländern?

Frage Nummer 27468
Antworten (3)
Das dürfte schwierig werden, denn Yogalehrer ist kein anerkannter Ausbildungsberuf, und so darf sich im Grunde jeder Yogalehrer nennen, der Lust dazu hat. Zwar haben die deutschen Krankenkassen sowas wie Mindeststandards definiert, aber wer die nicht erfüllt, darf sich trotzdem Yogalehrer nennen und kann dies auch im Ausland so halten.
Es kommt da ganz auf den Verband an, bei dem Du die Ausbildung absolvierst. Wenn der international agiert, dann sollte es auch mit der Anerkennung keine Probleme geben. Ich glaube, es gibt schon einige internationale Verbände, die auch bei uns tätig sind.
wie bei den meisten berufen ist eher schwierig, eine im ausland gemachte ausbildung in deutschland anerkennen zu lassen. ich denke, du wirst keine probleme haben, deine yogalehrerausbildung im ausland anerkannt zu bekommen. die deutsche ausbildung ist da sehr gut geregelt.