User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie befestigt man schlauerweise einen Spiegel ohne Rahmen an der Wand?

Frage Nummer 30718
Antworten (3)
Du kannst Halterungen mit einem leistungsfähigen 2-Komponentenkleber auf die Rückseite des Spiegels kleben, und daran den Spiegel aufhängen. Soll der Spiegel vollflächig an die Wand, und ist die Wand tragfähig, würde ich ganz normales Silikon nehmen, Z.B. Sanitärsilikon. Es wird in Streifen horizontal auf die Rückseite aufgetragen, dann wird der Spiegel an die Wand gedrückt, und mit Holzstäben gestützt, damit er nicht verrutschen kann. Nach 12 Stunden ist der Spiegel bombenfest.
Man kann entweder Spiegelfliesen nehmen, die man wie Kacheln an die Wand klebt, oder man befestigt einen Haken an der Spiegelrückseite. Bei einem feritgen rahmenlosen Spiegel sind diese Haken meist schon angebracht. In diesem Fall kann man sicher sein, dass sie auch halten.
Du wirst erstaunt sein, wieviel Gewicht bestimmte Klebestreifen oder - Folien haben. Die Tesa-Power-Strips zum Beispiel halten bei mir auch diverse Deko-Gegenstände an der Wand. Ich denke, da wird es für Spiegel noch stärkere Streifen geben, die dir helfen können.