User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wie bekomme ich die Streifen an der Decke weg

Hallo, habe eine Rigipsdecke komplett spachteln lassen. Dann würde Tiefengrund aufgetragen und 3mal mit Capa Silan nass in nass vom Fenster weg (quer) gestrichen. Denke alles richtig gemacht. Man sieht aber immer noch Streifen und der Maler weiß auch nicht mehr weiter. Hat jemand eine Erklärung? Danke
Frage Nummer 3000035541
Antworten (7)
Gast
Lass die Streifen, füge weitere hinzu. Haste was aussergewöhnliches, wofür dich Freunde und Nachbarn bald beneiden werden.
Meistens gehen die weg mit Cremes gegen Striae distensae.
Also wenn ich das so höre dann ist kein pigmentierter Haftgrund gestrichen worden das die capa silan lange offen bleibt.und somit nützt auch die beste Farbe nichts.
Gast
Ja,ja Amos,
Hallo guten Abend, ich denke mal du hättest die Decke mit einer Weißen Grundierfarbe zuerst streichen müßen und dann erst die Carparolfarbe.
Normalerweise ist die Farbe Top und gut deckend.
Ich hoffe ich konnte helfen, Lg, Roland
Ps. bei noch fragen:melden unter.: rolandbeyer@yahoo.de
Dein Maler war sicher Pole und spricht kein Deutsch.

Diese Erfahrung mußte mein ehemaliger Vermieter (seine Frau ist Russin und konnte als einzige mit denen Reden) machen der die Wohnung von solchen Leuten billig renoviert haben wollte und ist mächtig hingefallen. (Mit vielen Reklamationen seitens der neuen Mieterin)

Mein ehemaliger Nachbar ist Malermeister und fiel aus allen Wolken nachdem er den Murks gesehen hatte.

Billig ist ebend billig.
Hast du nach dem trocknen der Spachtelmasse die Decke abgeschliffen? Wenn nein, liegt in meinen Augen darin der größte Fehler.