User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
Schnell geht´s leider nur mit Absaugen. Der bessere, aber steinigere und längere Weg ist die Umstellung der Ernährung (weniger schlechte Fette, weniger Weißmehlprodukte, weniger Zucker, mehr komplexe Kohlehydrate und pflanzliche Eiweiße und vor allem: KEINE Fertigprodukte) und mehr Bewegung.
Schnell? Schnell geht nicht. Hat ja auch eine ziemliche Zeit gedauert den Speck auf zu bauen.
Zum Schmelzen bekommt man ihn aber ganz einfach.
Mehr Kalorien verbrennen als man zu sich nimmt.
Wege dahin gibt es viele. Die meisten taugen aber nichts, weil sie Versprechungen machen die sie nicht halten können.
Der Königsweg ist, achtung, jetzt kommts: BEWEGUNG
So viel wie's geht. Radfahren, Schwimmen, Nordic Walking, das Auto stehen lassen. Treppe statt Aufzug. Ehrlich, das funktioniert wirklich.
Du solltest Sport machen und dich ausgewogen ernähren, Geduld brauchst du aber schon ein bisschen, da der Fettabbau nicht von einem Tag auf den anderen funktioniert, und schnelles Abnehmen führt nur zum Jojo-Effekt, also lieber langfristig nen Plan für Sport und Ernährung machen, dann dauert es zwar länger, dafür kommt der Speck nicht wieder.
Oje, das gute alte Hüftgold... Ich glaube der Hüftspeck ist noch widerspenstiger als die Fettpolster am Bauch. Ich kann dir einen Ratgeber für ziemlich gute Übungen gegen den Hüftspeck zu Hause empfehlen:

Ratgeber, Tipps und Tricks gegen Hüftspeck
du könntest es mal mit Yokebe oder Almased probieren, sonst hilft halt nur Sport und Ernährung umstellen..

Ja so wirklich helfen wird wohl nur Sport und eine andere Ernährung..

Das hier kann das Abnehmen beschleunigen: