User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wie bekommt man Warzen an den Fingerkuppen richtig weg?

Frage Nummer 3000029780
Antworten (11)
Artzus hautus. Der machus. Am besten mit Laserus.
Arztus selbstverständlich, klar?
Gast
Wunderheiler, besprechen und dabei drauf pinkeln.
Die Behandlung von Warzen an den Fingerkuppen ist durchaus nicht unproblematisch. Die Tastfähigkeit muß ja erhalten bleiben. Daher ist ein sehr differenziertes Vorgehen erforderlich, einfach mal lasern ist da nicht angebracht. Lösung fällt mir im Moment allerdings auch nicht ein.
Ich habe mir mal problemlos eine Feigwarze weglasern lassen. Das dürfte etwas sensibler als eine Fingerkuppe sein.
Glückwunsch!
Dr. Leuer, Langgasse.
Gast
Verrucae vulgaris, vulgäre Warzen. Warzen werden durch Viren verursacht, daher steckt man sich selbst immer wieder an.
Beim freundlichen Hautarzt bekommt man ein geeignetes Mittel, mit dem man allerdings sehr genau und nach Anweisung des Arztes umgehen "muss", sonst kann man es direkt lassen. Dauert auch lange, U. U. Wochen.
Gast
sehr gute Erfahrung hab ich auch mit der bei der NASA erhältlichen Spachtelmasse für schwarze Löcher gemacht.
Oder mit Salzsäure, hochprozentig.
Tilly: "Sie baden gerade Ihre Hände darin."