User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie bekommt man Wespennester aus einer Hausecke, ohne dass es gefährlich wird?

Frage Nummer 27253
Antworten (4)
Bis zum Frost warten.
Der NABU rät, die Stelle dann aber (nach Entfernen des Nestes nach dem ersten Frost) gründlich zu reinigen, da sich Wespen wohl am Geruch orientieren und im nächsten Jahr leicht eine Königin eben jene Stelle erneut zum Nestbau auserwählen könnte. Ich selbst würde mich, wenn das Nest so hängt, dass ich nicht ständig dicht daran vorbei laufen muss, einfach an den Tieren freuen und sie gewähren lassen. Ist doch schön, wenn mein Garten lebt!
Kommt auf die Größe des Nestes an. Kleine Nester von bis zu zehn Zentimetern kann man noch mit einem Wasserschlauch zerstören. Aber man sollte aus der Ferne arbeiten, damit die Biester nicht stechen. Größere Nester sollten von Profis beseitigt werden, da kann es nämlich echt ungemütlich werden.
Indem man einen Fachmann ruft...Wirklich, Spass beiseite - lass bitte die Finger davon. Wenn Wespen sich bedroht fühlen, dann greifen sie sehr gerne an und das im Schwarm! Es ist sehr riskant und sollte deshalb wirklich nur von Fachleuten mit entsprechender Schutzkleidung durchgeführt werden.