User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie beseitige ich einen Baumstumpf?

Fräse geht nicht, Ausbuddeln zu anstrengend. Was sind die besten Tipps?
Frage Nummer 41013
Antworten (10)
Hier ist mein Tipp,um dieses Problem zu lösen:☺☺☺
Bagger leihen und raus das Ding! Und wenn das auch nicht geht...muss wohl jemand engagiert werden, der das professionell erledigt (wenn ausbuddeln zu anstrengend ist!)
Gast
Termiten
Einschneiden, so dass Wasser eindringen kann. Er fault dann besser.
Jedes Jahr mit der Axt ein wneig bearbeiten. In 5 Jahren hast Du ihn weg.
150 Jahre warten.
Ich habe eine 80cm-Tannenwurzel (Durchmesser) mit dem Hochdruckreiniger freigelegt und die Flachwurzeln mit der Motorsäge gekappt, die Pfahlwurzel später mit Axt und Beil . Zwei Tage Arbeit, man sieht aus wie Sau. Das Loch wurde erweitert, ist heute ein Tümpel/Teich.
M48 Räumpanzer
100 Kg TNT
einschneiden ist prima, und dann in die Schnitte Streusalz, da wächst nix mehr raus
Alternariv zu den teutonischen vorgesagten Methoden gäbe es noch Alternativen. Sollte der Stumpf ausreichende Höhe besitzen, wäre er als Bistrotisch im Garten eine Bereicherung, eine größere Platte lässt sich ohne Aufwand auf den Stumpf anbringen. Falls nicht dient er halt als Freßunterlage für Nachbars Katze, Blumenständer oder sonstiges.