User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie bitte kann man ein Notebook übertakten? Ich habe wenig Ahnugn von Computern...

Mein Laptop läuft häufig heiß und ist damit dann langsamer. Nen Bekannter meinte ich solle den PC übertakten und undervolten. Keinen Plan, was er meint!!! :-(
Frage Nummer 9382
Antworten (7)
Dann lassen Sie es entweder Ihren Bekannten machen oder lieber die Finger davon. Im BIOS herumzuspielen kann Ihren Laptop schrotten. Nebenbei: wenn Ihr Laptop heiß läuft, wäre Übertakten das falsche, da der Prozessor dann noch wärmer wird. Sie sollten eher mal den Lüfter überprüfen.
Wenn der heiß läuft, dann geh mit dem Teil nicht ins Bett. Decke, Laken, Kissen usw. verschließen die Lüftungslöcher. Flusen verstopfen für feinen Kühlrippen.
Folglich funktioniert die Kühlung nicht und die Kiste wird heiß.
Übertakten und Undervolten in einem? Dein Bekannter hat keine Ahnung wovon er spricht.
Ein Notebook zu übertakten bedeutet die Leistung über die angedachten Grenzen anzuheben. Angesichts d. Tatsache dass die Kühlung auf diese Leistung ausgelegt ist, ist also übertakten genau kontraproduktiv. Sie sollten es eher untertakten. Dies gestaltet sich allerdings schwierig. Sollten sie noch Garantie auf d. Gerät haben, empfehle ich beim Hersteller anzufragen ob dieser den Mangel beseitigt. Grundsätzlich gilt: Notebooks sollten nach Möglichkeit immer so betrieben werden, dass die Lüftungsschlitze nicht verdeckt werden, Am wichtigsten sind jene Lüftungsschlitze an denen die gefühlte Wärmeabstrahlung am größten ist. Läuft das Notebook trotz befolgen der tipps weiter heiss können sie mit folgendem Produkt in die Öffnungen an den Kühlrippen sprühen: Das sollte im besten Fall eine Menge staub aus dem gerät entfernen, der eine häufige Ursache darstellt
Beim besagten Sprühen ist jedoch zu beachten, dass das Notebook ausgeschaltet und kühl ist und der Raum danach gelüftet wird. Es enthält im wesentlichen ein Treibmittel wie es sich auch in Haarspraydosen findet und welches sich entflammen kann.
Eine eher schwere Sache, müsste aber auch deine Systemdaten haben, um einen sichergestellt hilfreichen Ratschlag geben zu können. Arbeiten musst du aber jedenfalls mit Programmen wie etwa Riva Tuner und Ähnlichen, - kommt aber eben sehr auf dein System an.
Also wenn das Notebook eh schon heiß wird, dann würde ich vom Übertakten abraten, denn dabei entsteht zusätzliche Wärme. Das kann man zwar mit undervolten ausgleichen, aber da funktioniert meiner Meinung nach nur bei Systemen die nciht sowieso schon zu warm werden. Vielleicht solltest Du undervolten mal probieren, Anleitungen findest Du unter dem Begriff im Netz...
Übertakten kann die Rechenleistung deines Notebooks erhöhen. Die Taktrate steuert das BIOS. Allerdings ist hier Vorsicht geraten. Am besten kleine Schritte und rausfinden, was der Prozessor verträgt. Beim Undervolting zieht der Rechner weniger Strom und wird dadurch auch weniger heiß. Die beiden Maßnahmen müssen sich nicht ausschließen, können es aber, wenn man's übertreibt.^^