User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie definiert ihr den Zusammenhang zwischen Ausstrahlung und Schönheit?

Frage Nummer 55088
Antworten (13)
Gibt es zwischen beiden überhaupt einen Zusammenhang? Ich kenne viele Menschen, die schön aussehen, aber null Ausstrahlung haben, und ich kenne Menschen, die höchstens durchschnittlich aussehen, aber über viel Ausstrahlung verfügen. Ausstrahlung ist für mich eine Frage der Wirkung, die ein Mensch auf mich hat. Wie bewegt er sich? Wie kleidet er sich? Wie redet/denkt er? all das hat Auswirkungen auf seine Ausstrahlung, wesentlich mehr als perfektes makeup oder manikürte Fingernägel.
Gar nicht, Torfnase!
Zombies haben null Ausstrahlung und sind auch nicht schön.
Wenn du erst deine Bikinifigur hast, wird es dir an Schönheit und Ausstrahlung nicht mangeln.
Bikinifigur. Es hat mal wieder gesternt.
Wie Inhalt und Verpackung.
Der kann proportional aber durch aus auch reziprok sein.
Ausstrahlung = Aura
Schönheit = Schematische Anordnung von Mund, Nase, Lippen etc. zum Referenzmodel
Für mich kann auch ein Mensch eine tolle Ausstrahlung haben, auch wenn er keine klassische Schönheit ist.
Schönheit bedeutet meistens ein symmetrisches Gesicht (goldener Schnitt) mit großen Augen.
Uff, das ist schwerer Tobak für eine solche Plattform. Ich glaube der Zusammenhang ist gesellschaftlich aufoktroyiert. Denn "Schön" nennt man gemeinhin Menschen, die äußerlich einem bestimmten ideal entsprechen und ansprechend wirken. Bei Menschen mit "Ausstrahlung" meint man meistens unattraktive, denen ja gar nichts anderes übrig bleibt als "Ausstrahlung" zu haben!
Der Schönheitsbegriff ist ständigem Wandel unterlegen, von Rubens bis zum bulimikranken Topmodel, aber immer nur auf äussere Attribute beschränkt. Die dicke Gemüsefrau auf dem Wochenmarkt, z.ZT. witterungsbedingt mit permanent roter Nase, lacht mich schon von weitem an wenn sie mich sieht, strahlt eine wunderbare Aura aus, hat immer Zeit für gute Beratung. Es ist einfach angenehm sich mit Ihr zu unterhalten.
Sorry, aber das ist doch kompletter Blödsinn! Bist du noch niemals einem Menschen begegnet, der rein äußerlich unheimlich beeindruckend auf dich gewirkt hat, obwohl er von eigentlich als unattraktiv bezeichnet würde? Das sind zwar zwei völlig unterschiedliche Bezeichnungen, aber ein Mensch mit Ausstrahlung kann schön sein, ein Mensch ohne Ausstrahlung gilt meistens nicht als schön.
Ausstrahlung ist Schönheit! Obwohl... man kann ja auch Autorität ausstrahlen und dafür muss man nicht schön sein, siehe Peer Steinbrück oder andere Persönlichkeiten. Napoleon war wahrscheinlich auch nicht sehr hübsch, aber hatte eben Charisma. Also ich würde mal behaupten, lieber Ausstrahlung als Schönheit!