User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie erkenne ich, ob meine Katze trächtig ist oder ob die einfach nur etwas zu viel auf den Rippen hat?

Frage Nummer 42438
Antworten (4)
Hier.
Und beim nächstel mal selber googlen.
Ob Ihre Katze trächtig ist oder nicht, ist gerade am Anfang schwer festzustellen.
Anzeichen für die Trächtigkeit können sein:

- Die Zitzen haben sich vergrößert. Auch die Farbe hat sich verändert (rosa-rote Farbe).
- Das Verhalten Ihrer Katze ändert sich. Sie wird ruhiger und schnurrt viel.
- Gewicht der Katze erhöht sich (meistens auf bis zu 2 kg).
- Ihre Katze erbricht sich. Wie bei schwangeren Frauen, gibt es auch bei Katzen eine sogenannte 'morgendliche Übelkeit'.
Die Tragezeit einer Katze beträgt ca. 65 Tage. Man kann frühestens nach ca. 15 Tagen nach der Paarung feststellen, ob die Katze trächtig ist.

Die Trächtigkeit lässt sich dann durch eine Untersuchung der Zitzen feststellen. Diese vergrößern sich und färben sich rosa.
Zusätzlich schwillt der Bauch enorm an und das Fell am Bauch scheint dicker.

Wenn du absolut sicher sein willst, dann suche einen Tierarzt auf.
Sollten die Zitzen (nach 3 wochen) einen rosa bis rötlichen Farbton angenommen haben, sehr anhänglich sein und mehr Hunger haben und eine Art Nest bauen und ich zurückziehen können Sie davon ausgehen, dass Ihre Katze trächtig ist. Ab den 21. Tag kann ein guter Tierarzt oder Züchter die Babys bereits ertasten.