User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie erstelle ich einen Speiseplan zum Abnehmen? Was gehört drauf und was auf gar keinen Fall?

Frage Nummer 5731
Antworten (3)
Ich würde mir zunächst einen Ernährungsplan von meinem Hausarzt zurechstellen lassen. Da gehst Du auf Nummer sicher. Auf den Spieseplan sollten täglich viel Obst und Gemüse, wowie viel Wasser oder ungesüßte Tees stehen. Auf Süßigkeiten und fettes Essen solltest Du verzichten.
Feste Speispläne sind immer so eine Sache. Man hält meistens nur kurze Zeit durch, weil das Programm zu streng ist. Versuche es mal mit Trennkost. Da kannst du dich satt essen und nimmst dabei ab. Chips und Schokolade solltest du allerdings vorerst vom Plan streichen!
Naja, ich würde sagen, unbedingt drauf sollten Obst und Gemüse. Ob man pauschal sagen kann, dass etwas gar nicht drauf soll, weiß ich nicht - ich denke, ein bißchen Fett oder ein paar Süßigkeiten schaden auch nicht. Wichtig ist, dass das Ganze ausgewogen ist und dir natürlich schmeckt.