User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
In einer Drogerie.
Wenn es um das Thema Verträglichkeit geht, dann wirst du wohl nur ausprobieren können. Wenn du generell wissen willst, welche Cremes für spezielle Hauttypen gut sind, dann solltest du dir einen der zahlreichen Test anschauen, also etwa von Stiftung Warentest.
Hi,
ich bin zwar kein Hautarzt, aber meiner Meinung gibt es da einige vorbereitende Maßnahmen, die man treffen kann.
Zuerst wäre da die Einschätzung des Hauttyps. Wenn sie von natur aus eher hell sind, dann macht es einen großen Unterschied welche Sonnencremestärke sie nehmen, als wenn sie schön bei wenig sonne schnell und ohne Hautprobleme erbräunen. Bei mittlerem Hauttyp würde ich Schutz 30 empfehlen.Mehr bei blasseren und weniger bei pigmentstärkeren Hauttypen. Zudem kommt es bei dem richtigen Schutz auch darauf an, wann sie in die Sonne gehen, die Mittagssonne (12-15Uhr) ist agressiver und hier emphiehlt sich sowieso ein stärkerer Schutz als morgens oder in den Abendstunden. Die Dauer der Sonneneinstrahlung ist auch ein weiterer Punkt, den man beachten sollte.
Gutes Sonnenbaden