User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie finde ich die richtige Pulsuhr für mich?

Ich möchte wieder mit dem Laufen anfangen und mein Trainer hat mir eine Pulsuhr empfohlen, damit ich mit der richtigen Herzfrequenz trainiere. Ich blicke aber bei all den Angeboten nicht so durch.
Frage Nummer 60
Antworten (4)
Also, die Pulsuhr ist grundsätzlich erst einmal dazu da, deinen Puls zu messen. Dazu trägst du einen Brustgurt, an dem sich ein Sensor befindet, der deine Herzrate misst und an die Uhr sendet. Diese Uhr zeigt dir dann die jeweilige Frequenz an. Je nach Modell gibt es dann noch einige Zusatzfunktionen, zum Beispiel eine richtige Uhr und ein Piepen, wenn du deine ideale Herzfrequenz übersteigst.
Eine richtig gute Uhr kann viel mehr, als nur deine Herzfrequenz messen und meckern, wenn dein Puls zu hoch oder zu niedrig wird. Wenn du nur den Puls messen willst, dann reicht ein ganz einfaches Modell aus. Wichtig ist allerdings, dass du darauf achtest, dass du zum Beispiel die Batterien leicht austauschen kannst. Für einfache Zwecke muss es auf jeden Fall keine Pulsuhr für 500 Euro sein.
Wenn du eine qualitativ hochwertige Uhr verwenden willst, dann solltest du einige Punkte beachten: Ist das Display beleuchtbar? Das ist wichtig, wenn du in der Dämmerung oder Dunkelheit laufen gehst. Ist sie wasserfest? Willst du neben der Herzfrequenz auch noch sehen, wie viele Kalorien du verbrannt hast? Brauchst du eine Stopfunktion? Alle diese Kriterien entscheiden, was du brauchst.
Ich hatte bei meiner Pulsuhr das Problem, daß ich ohne Lesebrille das kleine Display nicht ablesen konnte. Daher war sie beim Laufen eher nicht sinnvoll, da ich ja ohne Lesebrille laufe. Also darauf achten, wie groß das Display ist.