User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie finde ich eine Kfz-Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit?

Frage Nummer 23672
Antworten (6)
Was für 'ne Wartezeit?
In Versicherungsbüro fahren und Vertrag unterschreiben. Fertig.
Wartezeit gibt es immer. Damit wollen die Versicherungen verhindern, dass man erst eine Versicherung abschließt, wenn bereits ein Rechtsschutzfall aufgetreten ist. Meines Wissens sind das drei Monate.
Die meisten Versicherer bieten solche Konditionen als ein gängiges Produkt an. Das gilt sowie für Direktversicherer als auch für Online-Versicherer. Du solltest also einfach mal Tarife vergleichen. Du musst dir aber auch bewusst machen, dass es ohne Wartezeit teurer wird.
Von einer Wartezeit, auch bei Rechtsschutzversicherungen, habe ich in der Versicherungsbranche bisher noch kaum etwas gehört. Die Verkehrsrechtsschutzversicherung, beispielsweise bei der Roland Versicherung, wird online beantragt, und binnen weniger Tage, vielleicht auch 24 h, erhalten Sie das Angebot, dass Sie nur noch unterschreiben müssen.
Das sind genau die nichtssagenden Antworten, die ich so liebe.Bei der Roland-Versicherung steht bei den Geschäftsbedingungen unter Punkt 3, dass der Beitrag 2 Wochen nach Vertragsabschluss bezahlt sein muss. Unter Punkt 8 steht, dass die Versicherung mit dem im Vertrag angegebenen Zeitpunkt beginnt. Wann das sein soll, steht nirgends. Ich bleibe bei meinen 3 Monaten.
Die gibt es nur, wenn eine Vorversicherung bestanden hat und nahtlos in die andere Versicherung übergeht. Eine Rechtsschutzversicherung neu abzuschliessen beinhaltet immer eine dreimonatige Wartezeit, denn keine Versicherung übernimmt eventuell schon bestehende Streitfälle.