User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie finde ich meine Kopfgröße für Hüte heraus? Kann ich das selbst messen oder muss ich dazu zu nem Fachmann?

Frage Nummer 42533
Antworten (7)
es gibt da so ganz lustige Bänder mit kurzen und langen Strichen und da sind auch Zahlen drauf. Fachleute nennen sie Maßband. Das kann man sich um den Kopf wickeln, ungefähr da, wo der Hut nachher sitzen soll....;-)
Also, tatsächlich entspricht die Hutgröße dem Kopfumfang. Den kann man selber messen. Allerdings würde ich einen Hut (der in der Regel ja nicht verstellbar ist) nicht online kaufen sondern in jedem Fall anprobieren und dann ergibt sich das von selbst
Such dir einen gut passenden Topf. Den füllst du dann mit Wasser und frierst ihn ein.
Das runde Eisstück läßt sich dann angetaut herausnehmen undmit Hilfe eines Stricks sehr gut im Umfang abnehmen. Geh damit zu einer Messanstalt, die dir dann meist kostenlso - die länge in cm verraten wird.
So machen wir Akademiker das.
Unbedingt zu einem Fachmann gehen. Denn der Umfang deines Kopfes ist an jeder Stelle ein anderer. Unsere Köpfe sind in den meisten fällen nicht perfekte Kugeln...
Damit der Hut nachher richtig sitzt und du keinen Ärger mit Umtausch oder Abänderung hast, würde ich gleich vom Fachmann messen lassen.
Versuch's doch mit einer Strickmütze, wird heute sehr gerne getragen. Dann entfällt das mit dem Messen. Wenn Du allerdings wie Roger Cicero oder Jan Delay aussehen möchtest, ist der Kopfumfang egal, Hauptsache der Hut fällt nicht runter.
Die Hutgröße herauszufinden funktioniert sehr einfach. Man nimmt ein Maßband zur Hand und legt dieses um den Kopf herum, da wo letztendlich der Hut aufliegen soll. Diese Zentimeterzahl, die man dann ablesen kann, ist auch die Hutgröße. Ein wenig anders sieht es allerdings bei Schutzhelmen aus. Die werden zwar auch dem Umfang nach gemessen, aber hier kommt es noch auf ein paar andere wichtige Maße an.
Seine eigene Hutgröße zu bestimmen, das geht auch alleine ganz einfach. Mit einem Maßband, oder notfalls auch ein Stück Schnur, lässt sich der Kopfumfang messen. Dazu legt man das Maßband in Stirnhöhe, etwas über den Augenbrauen, um den Kopf. Dieses ermittelte Maß stellt dann die Hutgröße dar. 52 cm sind Größe XS, 56 cm entsprechen M und XL wären 61 cm.
Ein Fachmann ist zur Messung der Kopfgröße nicht notwendig. Mit einem entsprechenden Maßband kann man die Größe leicht selbst messen. Dazu wird das Maßband in Höhe der Stirn einmal um den Kopf gewickelt und die cm abgelesen. Das Ergebnis wird auf volle cm aufgerundet.

Sofern ein Maßband nicht zur Verfügung steht, kann hilfsweise auch eine Schnur um den Kopf gewickelt werden und anschließend kann die Kopfgröße mit der Schnur an einem Lineal oder Zollstock abgemessen werden.