User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
Durch einen Blick ins Fernsehprogramm.
wie herum ist die Frage gemeint?
aktiv: Fußball ist ein schöner Sport für die Sportler (oder Sportlerinnen). Meine Tochter spielt Fußball und hat viel Spaß dabei. Das finde ich gut.
passiv: Frauenfußbll ist nicht fernsehtauglich. Die letzte WM habe ich mir teilweise angesehen und war einerseits fasziniert, welches Niveau ausreicht, um in der Spitze zu spielen. Andererseits käme ich so schnell nicht mehr auf die Idee, meine Zeit mit so einem Gegurke zu verschwenden. Frauen haben da eine ganz eigenwillige (und letztendlich völlig konsequente) Einstellung zum Pass in den "freien Raum"
Geht so... es ist wie Männerfußball nur in Slow Motion.
Naja, Frauen sind halt viel langsamer und technisch nicht so gut wie die Männer, aber die WM war auf jeden Fall spannend, weil kämpfen können die.
Find sowohl Männer wie auch Frauenfußball bescheuert. Gibt jawohl wichtigere Dinge in der Welt.
Solange ich es nicht schauen muss, ist es mir egal.