User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie funktionieren chemische Toiletten und wie "entsorgt" man sie?

Frage Nummer 32121
Antworten (7)
Man entsorgt die z.B. beim Wertstoffhof - wie andere Kunststoff-Großteile auch.
Bei chemischen Toiletten werden Kot und Urin durch eine Flüssigkeit, die in die Toiletten eingefüllt werden muss, chemischen zersetzt. Der Inhalt der chemischen Toilette kann in die normale Haushaltstoilette entsorgt werden. Auf den meisten Campingplätzen ist die Entsorgung in die allgemeine Toilette nicht genehmigt. Dort müssen in den meisten Fällen die Chemie-Toiletten in spezielle Entsorgungsstationen geleert werden.
Gast
Mahlzeit!
In einer Chemietoilette (beispielsweise das Dixi-Klo)kommen chemische Substanzen zum Einsatz. Die Chemie dient der Reduzierung und Desinfektion der Fäulnis und der Ausscheidungen. Es gibt Chemietoiletten mit Spülung und ohne Spülung. In einem Tank werden die Fäkalien gesammelt. In der Regel werden diese Tanks mittels Schlauch durch ein Fäkalien-Fahrzeug abgesaugt.
Wie beim Katzenklo - ist dasselbe.
Auf Campingplätzen gibts dafür in der Regel eigene Stellen. Wenn man heute gängige Zusätze beim Campingklo benutzt, kann man es aber auch ganz normal z.B. über die heimische Toilette entleeren. Wen's genauer interessiert, der kann ja hier nachschauen: Campingklo Bedienungsanleitung
Bei der Chemietoilette kommen chemische Substanzen zum Einsatz. Diese beugen einer Geruchsbildung vor und desinfizieren die Ausscheidungen. Mit einer Wasserspülung kommen diese zum Einsatz. Sämtliche Fäkalien sammeln sich in einem Tank.
Gängige Desinfektionsmittel sind Formaldehyd, Glutaraldehyd oder quartäre Ammoniumverbindungen. Mittlerweile finden auch biologisch abbaubare Mittel Verwendung.
Chemietoiletten sind dann notwendig, wenn kein Anschluss von Toiletten möglich ist. Diese Toiletten kennt man auch unter dem Namen „Dixi-Klo“ und eignen sich für Festlichkeiten und als Toilette auf dem Bau.
Der Inhalt des Tanks wird mit einem Schlauch in die entsprechenden Entsorgungsstationen gepumpt.