User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Nur wenige verkaufen ihre Lebensversicherung. Das kann aber auch daran liegen, dass nicht mal ein Zehntel der Versicherten überhaupt wissen, dass das möglich ist. Meiner Meinung nach, kann man einen Policenverkauf am besten über das Internet abwickeln. Das ist schnell, unkompliziert und meistens sicher. Auf jeden fall ist es besser, als die Versicherung zu stornieren.
Na ja, bei einem Policenverkauf zahlt der Käufer die Prämien weiter, bis er die Auszahlung bekommt. Das passiert natürlich früher, falls man stirbt, sodass du beim Verkauf sicherstellen solltest, dass die Versicherungssumme in diesem Fall auch an die Erben ausgezahlt wird.
Jo, deshalb sollte man hier unbedingt auf die Vertrauenswürdigkeit achten. Ein Policenverkauf läuft nämlich nicht mach dem Motto, Cash kassieren und vergessen. Du hast auch nach dem Verkauf noch Rechte! Achte darauf, dass du, beziehungsweise deine Erben auch bekommen, was ihnen zusteht.