User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie funktioniert ein Radierschwamm? Ich finde es faszinierend, was man damit alles wieder sauber kriegt.

Frage Nummer 24759
Antworten (3)
Diese Schwämme bestehen aus einem besonderen Schaumstoff, der zwar einerseits flexbile ist, aber andererseits hart genug ist, wie ein feines Schmirgelpapier den Schmutz von der Oberfläche zu reiben. Das Melaminharz des Schwamms ist ausgehärtet beinahe so hart wie Glas.
Er besteht aus einem besonderen Schaumstoff, der in die Oberfläche der Materialien einfügt und anpasst und damit auch tieferliegenden Schmutz entfernen kann. Dadurch werden keine chemischen Reinigungsmittel gebraucht, nur ein wenig Wasser. Damit kann man also umweltfreundlich waschen.
Dieser Schwamm ist so feinporig aufgebaut, dass alle, selbst für das menschliche Auge unsichtbare, Zellstrukturen damit erfasst und beseitigt werden können. Der Schwamm wird nur leicht feucht verwendet und keinesfalls mit einem Reinigungsmittel, dieses würde die Schaumstoffstruktur zerstören.