User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
In der E-Zigarette ist eine Flüssigkeit enthalten, die erhitzt wird. Dabei entsteht Dampf, also kein Rauch wie bei einer normalen Zigarette. Die Flüssigkeit gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und man muss sie selbst nachfüllen.
Es gibt Liquids (so heißen die Flüssigkeiten) mit und ohne Nikotin. Es gibt verschiedene Abstufungen bis zu 18 mg pro ml.
Die E-Zigarette ist zwar nicht gesund, doch deutlich gesünder als eine Tabakzigarette.

Seit ich mit dem Dampfen angefangen habe, geht es mir sehr viel besser. Ich kann morgens wieder durchatmen, ohne dass mir die Lunge wegfliegt. Auch bin ich nicht mehr so schnell aus der Puste.

Außerdem schmeckt die E-Zigarette viel besser, als der eklige Tabak. Probier es doch mal bei einem Bekannten aus.

Weitere Infos findest Du hier: E-Zigarette Test
Also bei der E Zigarette wird eine Flüssigkeit, Liquid genannt erhitzt, wodurch ein Dampf entsteht, der inhaliert wird. Laut E Zigarette Test gibt es zur Zeit etwa 400 Marken und mehr als 7000 Geschmacksrichtungen: angefangen von Cappucino bis hin zu Cognac oder Früchtegeschmack. Je nachdem, welches Liquid man sich kauft, ist Nikotin enthalten oder nicht. Will man nur den Geschmack, kann man auch ein Liquid ohne Nikotin wählen. Laut Test E Zigarette sind E Zigaretten gesünder bzw. weniger schädlich als normale Zigaretten.
Ogi Du Drogen-Dealer.
Nikotin ist ein Suchtgift, das sehr schnell zur Abhängigkeit führt. Auch ohne Teer hat es eine Menge schädlicher Wirkungen.
Nokotin erhöht wegen molekular-biologischer Ähnlichkeiten die Wahrscheinlichkeit, später Kokain-Abhängig zu werden.
Zwar ist Nikotin zwar nicht Krebserregend im engeren Sinne, schädigt aber die Abwehr-Mechanismen des Körpers gegen Krebs-Zellen.
Bis jetzt habe ich nur Filter mit Fruchtgeschmack probiert. Anscheinend gibt es Filter mit Tabakgeschmack aber ohne Nikotinanteil (wie z.B. hier https://fairsmoke.de/shop/refills ) Bin gespannt wie es schmeckt...