User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie gehe ich am besten vor, wenn ich das Grundschulgutachten für meine Tochter ungerechtfertigt finde?

Frage Nummer 21241
Antworten (3)
Bitten Sie die Klassenlehrerin um ein Gespräch und erfragen Sie, was zu der Bewertung Ihrer Tochter geführt hat. Gehen Sie nicht auf Angriffskurs, denn sonst wird auch die Ansprechpartnerin weniger kooperativ werden. Versuchen Sie ganz ruhig, Ihre Sicht der Dinge zu schildern.
Sprich zuerst mit dem Lehrer. Aber fall nicht gleich mit der Tür ins Haus. Der Lehrer hat sich schließlich etwas bei dem Gutachten gedacht, er kennt deine Tochter ganz anders als du. Vielleicht hat er ja recht. Wenn du danach noch immer überzeugt bist, versuche, mit dem Direktor der neuen Schule zu reden und stell ihm deine Tochter vor. Vielleicht teilt er deine Meinung.
In den meisten Bundesländern gilt ohnehin das Elternrecht, das heißt die Eltern können sich über die Empfehlungen der Grundschule hinwegsetzen. In einigen Bundesländern sind die Gutachten aber verbindlich, dort müssen sie vor dem Verwaltungsgericht angefochten werden.