User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie gelingt mir Pfannkuchenteig garantiert? Bei mir ist das jedes Mal Zufall.

Frage Nummer 20588
Antworten (7)
Dann wirst Du ihn wohl jedes mal anders machen. Bei Eiern, Mehl und Milch gibt es schließlich unendlich viele Möglichkeiten die Mengen zu ändern.
Wie wäre es mit einem Rezept, und Du machst es mal wirklich und tatsächlich genau so wie's da drin steht?
Alles in eine Schüssel, tüchtig rühren und dann in eine gut gefettete, heiße Pfanne.
Rezepte findest Du bei Google.
Gegenfrage: gelingt guter Sex immer ? Trotz der immer gleichen Rezeptur?
Musca, Musca - Du beweist damit die Aussage, daß Essen die Erotik des Alters ist...
@Musca: Er/Es ist nicht immer gleich, aber immer gut.
Dieser Teig gelingt immer! Mische 3 Eier, 1 Prise Salz, 1 Pck. Vanillezucker, 75 g Mehl und 250 ml Milch. Wichtig, die Milch darf nicht zu kalt sein. Jetzt den gut gerührten Teig mindestens 15 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Zum Schluss noch etwas Mineralwasser und bei Bedarf Milch hinzugeben. Guten Appetit!
Bei einem solchen Teig ist es wichtig, die gleiche Menge Mehl und Milch zu nehmen, etwa also 1:1 und circa 2 Eier und ein wenig Salz dazugeben. Ich gebe das ganze in einen Cocktailshaker und schüttele so lange, bis keine Klumpen mehr da sind. Dann darf der Teig auch nicht zu dickflüssig sein. Und eine beschichtete Pfanne ist ein Muss.
Dann liegt es vermutlich nicht am Teig, sondern an der Art und Temperatur der Pfanne. Ich würde Öl erhitzen. Der Teig muss darauf schwimmen. Leichtes Schwingen der Pfanne sorgt dafür, dass ein gleichmäßig runder Eierpfannkuchen entsteht. Wenden immer erst, wenn der Teig fest geworden ist.