User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie genau berechnet man die Kosten für ein Darlehen, beispielsweise Zins, Tilgung?

Frage Nummer 6082
Antworten (3)
Zunächst nimmst du dir das Kreditvolumen, dass du leihen willst, und dazu den Zins, den es in ANspruch nehmen wird; dann rechnest du einfach den Zins-Prozentbetrag vom Volumen zum ursprünglichen Volumen dazu, und fertig ist die zur Tildung endgültig notwendige Summe.
Die Kosten für ein Darlehen werden über die Annuität berechnet, sofern es sich um ein Annuitätendarlehen handelt. Das heisst, dass die Raten konstand sind. Die Formel für das Annuitätendarlehen kann hier nachgesehen werden. http://de.wikipedia.org/wiki/Annuitätendarlehen
Die allgemeingültige Zinsformel ist Z = k*p*t/100*360; Z=zinsen, k=kapital, p=prozentsatz, t=Tage. Zu den Kosten für ein Darlehen kommt dann eventuell noch die Bearbeitungsgebühr, dieAbschlußgebühr, Diasgio und eine Restschuldversicherung. Diese Werte in die Kreditsumme mit einberechnet ergeben den effektiven Zinssatz.