User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie genau funktioniert eigentlich ein Stimmungsring? Und sagen die Farben tatsächlich etwas über den Träger aus?

Frage Nummer 38006
Antworten (7)
1. Gar nicht.
2. Nein.
Mehrere männliche und weibliche Personen sitzen im Kreis auf dem Boden und bilden somit einen Ring. In der Mitte befindet sich eine Flasche, die gedreht wird. Derjenige, auf den der Flaschenhals zeigt, muß ein Kleidungsstück ausziehen. Da kommt Stimmung auf! Deswegen: Stimmungsring.
Editieren
Der Stein ist in den meisten Fällen mit thermotrophischen flüssigen Kristallen gefüllt und von Glas umhüllt. Diese flüssigen Kristallmoleküle reagieren sehr empfindlich auf die Temperatur und ändern ihre Position oder Torsion. Diese Bewegungen in der molekularen Struktur hat Einfluss auf die Wellenlängen des Lichtes. Die Kristalle saugen das Licht auf oder reflektieren es und genau das bewirkt die Veränderung der Farbe. Steigt zum Beispiel die Temperatur, führt die Torsion des Lichtes zu einer Änderung der Wellenlängen des Lichtes dahingehen, dass rote und grüne Moleküle ausgesaugt werden und blaue Moleküle reflektiert und somit sichtbar werden. Der Stein färbt sich dunkelblau. Bei einer Abkühlung werden wiederum andere Kristallmoleküle reflektiert. Der Ring leitet die Körpertemperatur einer Person zu dem Inneren des Steins. Nimmt man den Ring ab, wird keine Körpertemperatur mehr weitergeleitet und der Ring wird schwarz.
Ein Stimmungsring funktioniert durch verschiedene Flüssigkeitskristalle. Diese können - beispielsweise bei Berührung - eine andere Farbe anzeigen. Generell handelt es sich hier eher um ein Unterhaltungsmedium
Der Stimmungsring funktioniert auf Basis der Thermochromie. Darunter versteht man die Eigenschaft mancher Substanzen
Gast
heut so wortkarg?!
Der Ring reagiert auf die Temperatur deiner Haut, und änder schon bei der kleinsten Veränderung seine Farbe