User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie genau geht man vor, wenn man einen Tischläufer nähen will?

Gibt es Richtlinien, wie breit und wie lang der sein muss, im Vergleich zum Tisch? Wie wirkt er am schönsten?
Frage Nummer 5027
Antworten (3)
Hallo! Es gibt keine genauen Richtlinien. Wenn du von deinem Tisch ausgehst, würde ich den Läufer an beiden Tischenden ca. 10cm überhängen lassen und zu den Tischrändern/-Seiten würde ich mindestens eine handbreit freilassen. Wenn du den Stoff umnähen möchtest, schneide ihn zurecht und bügel die Kanten zunächst einmal um, dann geht das Nähen mit der Nähmaschine auch leichter.
Es gibt unterschiedliche Tischläufer. Welche, die man schräg über den Tisch legt und welche, die man gerade darüber legt. Ich glaub, wenn die so ungefähr 20 cm von den Tischkanten entfernt sind, ist es gut so. Aber das hängt ja auch immer von den Geschmäckern ab.
Generell gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Um einen Tischläufer herzustellen wird der Stoff einfach nur in die gewünschte Länge geschnitten, zweimal umgeschlagen und abgesteppt, fertig. Sehr schön wirken auch immer Briefecken. Damit kann ein Läufer auch sehr gut auf ovalen Tischen plaziert werden.