User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
Mit einem Betriebssystem kann man gar nichts editieren. Dazu braucht es Programme, die das können. Im universe repositpry stehen genug davon. In der Regel erzeugt man das PDF aber lieber neu. Die Intention von PDF ist es eben, dass die resultierende Dokumente eben nicht verändert werden.
@Schlawiner
Falsch, die Intention von PDF ist, dass die Leute sich die teure Acrobat X Suite kaufen. Die gibt es aber nicht für Linux. Es gibt zwar einige Linux-Tools, die PDF editieren. Allerdings habe ich keines gefunden was vernünftig funktioniert. Daher will ich die Tools hier auch nicht nennen, da man nur seine Zeit damit verschwendet.

Was gut geht ist Seiten weglassen oder hinzufügen zu einem PDF. Hinzufügen geht beispielsweise mit: gs -dBATCH -dNOPAUSE -q -sDEVICE=pdfwrite -sOutputFile=outputFile.pdf inputFile1.pdf inputFile2.pdf
Informationen hierzu findest du hier: http://wiki.ubuntuusers.de/pdf. Du wirst dir aber ein externes Programm herunterladen müssen. Dieses könnte beispielsweise das Tool "PDFEdit" sein. - Kostenlos zu downloaden und weitgehend umstandlos. Viele andere Programme würden dir als Ubuntu-User aber Probleme bereiten.
Gar nicht. Ubuntu ist ein Betriebssystem, damit kann man nicht mal ein Textdokument editieren. PDF-Dokumente sind das Endprodukt, die können in der Regel nicht mehr editiert werden. Du brauchst Das Quelldokument, daran kannst Du Änderungen vornehmen und dann ein neues PDF erstellen.
Es gibt zwar Software, die aus einem PDF wieder z. B. ein Word-Dokument macht, dieses kannst Du dann ändern, aber das Ergebnis entspricht nicht immer dem Original.
Ich denke, da bist Du wahrscheinlich mit PDFedit am besten aufgehoben, eine nähere Beschreibung der Features und der Handhabung findest Du hier: http://wiki.ubuntuusers.de/PDFedit. Da kannst Du es auch gleich (kostenlos) herunterladen. Daneben gibt es noch PDF Studio, das ist aber kostenpflichtig. Ich nehme unter Win den Foxit-PDF-Editor, den gibt es meines W. auch für Ubuntu.
Schau mal am besten auf der Seite http://wiki.ubuntuusers.de/PDFedit vorbei. Dort stehen sämtliche Infos zu dem Thema detailliert aufgelistet. Zum Editieren eignet sich das Programm PDFedit. Nach der Installation findest du im GNOME-Menü unter Anwendungen den PDF Editor. Wenn du in diesem dein PDF öffnest, kannst du es dort editieren.