User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie gut sind Cholesterin Nahrngsmittel, die den Cholesterinspiegel senken sollen?

Frage Nummer 2903
Antworten (7)
Cholesterin Nahrungsmittel sind bei einer vernünftigen Ernährung vollkommen überflüssig. Es ist jedenfalls besser, auf zu viel tierisches Fett zu verzichten, als auf solche Lebensmittel zurück zu greifen.
Auch wenn Cholesterin Nahrungsmittel den Cholesterinspiegel senken können, sollte man dennoch auf eine gute Ernährung achten, da zu viel Fett und Übergewicht auch für viele anderen körperlichen Beschwerden verantwortlich sind.
Wichtig ist, dass man nicht zu viele Cholesterin Nahrungsmittel zu sich nimmt. Man kann nämlich durchaus auch Nahrungsmittel, die den Cholesterinspiegel senken sollen, überdosieren, was ebenfalls sehr ungesund ist.
Der Cholesterinwert lässt sich über die Ernährung nur sehr begrenzt beeinflussen. Hohe Cholesterinwerte sind meist genetisch bedingt und sollten ab einem bestimmten Wert medikamentös behandelt werden. Im Zweifelsfalle sollte man aber immer einen Arzt befragen, statt sich auf die Versprechungen der Werbeindustrie zu verlassen
Eine gesunde, vitaminreiche, ausgeglichene Ernährung ist immer sinnvoll. Aber dennoch ist eine Margarine oder ein Öl kein Medikament, auch wenn die Werbung dies bisweilen glauben macht.
Im besten Fall sind sie unwirklichsam. Dazu gibt es ein Buch vom Fachautor Hans-Ulrich Grimm, Vom Verzehr wird abgeraten.
Rapsöl sollte auf jeden Fall im Küchen-Schrank stehen, das darf auch erhitzt werden, ist also zum Anbraten geeignet. Im Gegensatz zu Olivenöl.
:-) UnwirkLICHsam :-)

DER war gut ..
...noch besser finde ich: "es gibt da ein Buch.Vom Verzehr wird abgeraten."☺
Davon abgesehen,sollte der Fragesteller seine Cholesterin-Probleme in den fast 2Jahren seit seiner Frage gelöst haben!