User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie gut sind online Wettervorhersagen, wenn ich das genaue Wetter lokal erfahren möchte? Welche Seite nehmt ihr immer?

Frage Nummer 27689
Antworten (5)
Meist liegen die daneben. Ich habe für meine Gegend immer sehr viele Vorhersagen mit Regen, der kommt aber so gut wie nie. Das Wetter ist also in der Regel besser als vorhergesagt.
Weil ich mich aber daran gewöhnt habe und die Vorhersagen einschätzen kann, nehme trotzdem wetter.info
die seite vom j. kachelmann, meteomedia. wenn du wissen willst, wanns regnet empfehle ich einen regenradar. das passt zu 99%, allerdings nur stunden vorher.
auf wetter.com oder donnerwetter.de sind ganz passable Voraussagen (sowohl hinsichtlich Qualität als auch Details)
Wenn da Regen vorhergesagt wird, dann in aller Regel mit einer Wahrscheinlichkeit. Und bei einer Regenwahrscheinlichkeit von z.B: 20% kommt man an vier von fünf Tagen doch trocken ans Ziel....
Das kommt ein wenig auf die Gegend an. In den Alpen zum Beispiel gibt es wesentlich begrenztere Wetterphänomene, hinter demnächsten Hügel kann schon alles anders aussehen. Ich wohne am Mittelrhein, hier stimmt wetter.com eigentlich ganz gut. Da schau ich immer.
Ich nehme immer www.wetter.com und www.wetter.de und vergleiche dann immer. Soweit ich weiß, greifen die alle auf die Daten der gleichen Wetterstationen zu, von daher tut sich das meistens nicht viel. Und die Qualität lässt genauso zu wünschen übrig wie bei den Zeitungen, im Fernsehen oder im Radio. Aus dem Fenster gucken ist meistens genauer. :)