User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie habt ihr den richtigen Beruf für euch gefunden? Ich beende nächstes Jahr die Schule und weiß einfach nicht, was ich danach tun soll.

Frage Nummer 45637
Antworten (5)
Hier hilft Dir zunächst einmal eine eigene Analyse Deiner Vorlieben und Möglichkeiten. Bist Du eher naturwissenschaftlich unterwegs oder der Bastler? Sitzt Du gerne am Rechner oder bist Du lieber im Freien und bewegst Dich? Wenn darüber bei Dir ein wenig Klarheit herrscht kannst Du erstmals in eine Richtung denken. Dann lohnt sich auch der Besuch beim BIZ des zuständigen Arbeitsamtes.
Zuerst würde ich mich an meinen Hobbies orientieren. Wenn man 2 linke Hände hat, ist wohl der falsche Weg, sich einen handwerklichen Beruf zu suchen. Man muß sich fragen, für was man sich interessiert. Ist es zum Beispiel Technik würde ich mich in dem Bereich mal umschauen, oder hat man lieber was mit Menschen zu tun, dann kann man auch in einen sozialen Beruf gehen.
Wenn Sie sich unsicher sind, welcher Beruf für Sie geeignet ist, sollten Sie vielleicht ein paar Praktika machen.
Wo liegen Ihre Interessen?
Können Sie sich vorstellen, in einem Büro zu arbeiten oder sind Sie eher ein Mensch der in Bewegung sein muss?
Auch das Arbeitsamt bietet eine Ausbildungsberatung an. Dort können Sie sich mit Broschüren und Filmen informieren lassen.
Hey :)

Ich kann dir nur Empfehlen Praktika zu machen. Das hilft dir total bei deiner Berufswahl, weil du erstmal reinschnuppern kannst, was dir gefällt :)
Wenn du dann weißt, welche Branche dir zusagt, hast du es schon mal leichter.

LG Marie
Am wichtigsten für fried_ro ist es, daß er sein Dasein nicht mit dem Verbreiten sinnloser Werbelinks fristen muß. Aber das hat er nicht vor.