User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie hat sich deutscher Wein in den letzten 20 Jahren von der Qualität verändert? Was sagen die Experten?

Frage Nummer 38954
Antworten (5)
Wein-Experten gibt es hier nicht.
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]
[br]☺☺☺ höchstens einen ☺☺☺
Was die Experten sagen, weiß ich nicht, die Qualität der deutschen Weine hat jedoch in den letzten 20 Jahren spürbar zugenommen.
Deutsche Rieslingweine belegen unter den Top Ten weltweit die Mehrheit der Plätze. Bei den Rotweinen ist vor allem der Spätburgunder in der internationalen Spitze angekommen.
In den meisten Anbaugebieten ist der Wein in den letzen 30 Jahren stetig besser geworden. Besonders der Moselwein ist von einem Massenprodukt zu einem edlen Spitzenwein geworden. Da sich aber die Preise daran noch nicht ganz angepasst haben, erhält man höchste Qualität zu niedrigen Preisen.
Der deutsche Wein hat in den letzten Jahrzehnten eine große Verbesserung erfahren; vor allem aber wurde er im Ausland bekannter. Man nimmt mittlerweile bereitwillig an, dass aus Deutschland guter Wein kommen kann. Das war nicht immer so. Mittlerweile sind deutsche Weine auf jeder guten Weinkarte.
Ich würde mal behaupten grundsätzlich verschlechtert, da die Umwelt immer verschmutzter wird.