User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie heißt das Gel in dem man Blumensamen einpflanzen kann?

Frage Nummer 42297
Antworten (4)
Agar oder auch Agar-Agar
Das von Ihnen gesuchte Gel trägt den Namen Aquasplitt- Hydro Gel. Das Geheimnis hinter diesem Gel ist die Tatsache, dass die darin vorhandenen Kristalle Unmengen an Wasser binden können. Sie müssen also lediglich eine Pflanze einpflanzen und haben lange Freude daran - ganz ohne Blumenerde!
Das Gel heißt Silicagel und ist zum Trocknen von Blumen geeignet. Durch das Silicagel-Pulver werden die Blumen wie z.Bsp. Rosen, Hortensien und Narzissen dauerhaft haltbar und konserviert gemacht. Wenn man das Silicagel in das Wasser hinein füllt, dauert es ca. drei Tage bis die Blume das Gel komplett aufgenommen hat. Danach kann man sie sich beliebig dekorativ aufstellen. Das positivste an dem Gel ist, dass die Farben der Blumen erhalten bleiben und nicht verblassen.
Der Name lautet Aqualinos, Water Beads, Gelkugeln oder Wasserperlen. Aqualinos sind eine wunderschöne Idee für Ihre Blumenvase. Die kleinen - in vielen Farben erhältlichen - Gelkugeln, können somit zu einen echten Hingucker werden.
Durch ihre Wasserspeicherung sind sie in der Lage, Ihre Schnittblumen oder Blumensträusse länger mit Feuchtigkeit zu versorgen.