User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie heißt noch mal das jüdische Fest an dem man nur ungesäuertes Brot essen darf?

Frage Nummer 29843
Antworten (3)
Das ist das Paschah- oder Pessach-Fest. An diesem Tag wird der Auszug aus Ägypten gefeiert. Als Erinnerung an die Leiden soll zudem nicht geschlemmt werden. Die Speisen zum Fest sind da sehr detailiert festgelegt. Zeitlich kommt es fast mit unserem Ostern zusammen.
Du meinst das Pessach-Fest. Das ist eines der wichtigsten Feste des Judentums, denn es erinnert an den Auszug aus Ägypten und damit an die Befreiung aus der Sklaverei. Im Gedenken daran werden eine Woche lang spezielle Riten gefeiert, unter anderem essen die Juden dann eben ungesalzenes Brot, das Matze.