User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie hieß eigentlich die Mission der ersten Menschen auf dem Mond und welche Ergebnisse hatte die Mission?

Frage Nummer 40759
Antworten (7)
Apollo 11 mit Armstrong, Aldrin und Collins.
Deine Frage kann mehrere Antworten haben. Die erste Mission bei der Menschen ZUM Mond geflogen (aber nicht gelandet sind) war Apollo 8. Die erste erfolgreiche Landung auf dem Mond gelang dann Apollo 11 mit Neil Armstrong, Michael Cullins und Edwin Aldrin.

Bei Ergebnis bin ich mir unsicher was du damit meinst. Unter anderem hat Apollo 11 Laserreflektoren, Seismometer und Sonnenwindfolien (bin mir nicht sicher ob die so hießen) auf den Mond gebracht. Mit den Laserreflektoren lässt sich heute der Abstand des Mondes bzw. die Entwicklung des Abstands über die Jahre erfassen.

Außerdem wurden 22kg an Mondgestein wieder auf die Erde zurückgebracht.

Psychologisch gesehen war die Mondmission ein großer Erfolg, nachdem die Russen den Amerikanern bei Weltraummissionen zumeist voraus waren.



Und um die Verschwörungstheoretiker zufrieden zu stellen auch die Antwort: Welche Mondlandung?
Die Mondmissionen hießen Apollo und die Nummer 11 ist als erste gelandet. Ergebnisse sind sehr vielfältig. Es wurden Gesteinsproben genommen und dabei zum Beipsiel erkannt, das der Mond und die Erde aus dem gleichen Gestein bestehen. Vermutlich wurde er von der Erde abgeschlagen.
Armstrong ist auf den Mond weil der immer soviel pupsen musste und das hat so gestunken. Leider hat man ihn zurück kommen lassen. Warum weiss ich nicht. Das Ergebnis sieht man noch heute: alles öd und leer.
Diese Mission hieß Apollo 11. Es war die erste bemannte Mondlandung, am 20. Juli 1969. Die Besatzung bestand aus Neil Armstrong, Edwin Aldrin und Michael Collins. Primär sollte ein Mensch den Mond betreten. Darüber hinaus wurden Fotos gemacht und Filme gedreht, Bodenproben gesammelt und eine Flagge gehißt, und der Sonnenwind gemessen.
Franzl Lang und die Original Oberkrainer
Der Name der Mission war Apollo 11, die Namen der Astronauten, die den Mond betraten, waren Neil Armstrong und Edwin Aldrin, Spitzname "Buzz". Über die Ergebnisse weiß ich nicht so viel - es wurden einige Kilogramm Gestein mitgenommen, außerdem wurden Fotos gemacht.