User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie hoch ist der durchschnittliche Stromverbrauch eines 2-Personen-Haushaltes und von welchen Faktoren hängt dieser ab?

Frage Nummer 89143
Antworten (9)
Es hängt davon ab, wieviel Strom im Haushalt verbraucht wird.
Das ist abhängig von der Personenanzahl, dem Alter, dem Geschlecht, des Bildungsstands, der Hygiene und Körperpflege, dem Wärmebedürfnis, den Essgewohnheiten und vielem mehr!
@ Amos
Wie viele Personen hat denn ein 2-Personen-Haushalt?
@dorfdepp: 4?
In meinem 2-Personen-Haushalt werden durchschnittlich 9000 kw/h im Jahr verbraucht, Hase.
Als Hartz IV-Empfänger oder als Millionär?
das hängt nicht von Personenzahl, Bildungsstand, Einkommen oder sonst irgendetwas ab, dass Ihr nicht wüsstet. Deswegen nennt man es ja auch DURCHSCHNITT.
Das hängt ausschließlich vom Gesamtverbrauch und der Zahl der 2-Personen-Haushalte ab und liegt derzeit bei etwa 2800 kWh/Jahr
Für einen durchschnittlichen Stromverbrauch eines 2-Personen-Haushaltes wird, nach allgemeiner Erfahrung, ein Wert von etwa 2500 Kilowattstunden pro Jahr angenommen. Wichtig ist, dass man den Wert lieber etwas höher kalkuliert, um so von lästigen Nachzahlungen verschont zu bleiben. Natürlich hängt der tatsächliche Wert von mehren Faktoren ab, welche den Jahresstromverbrauch sowohl positiv als auch negativ beeinflussen können.
Ein Faktor, welche den Jahresstromverbrauch beeinflusst, ist neben dem Stromanbieter auch die Lebensweise der Menschen, z.B. wie viele Elektrogeräte in dem jeweiligen Haushalt betrieben werden und welche Energieeffizienzklasse diese besitzen. Finden sich im Haushalt viele neue Elektrogeräte, so wird der Stromverbrauch deutlich weniger sein als bei alten Geräten. Auch ob mehrere Geräte im Standby-Modus laufen kann entscheidend für den Verbrauch sein.