User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie ist Arbeit in Russland organisiert? Wie ist das mit Sozialversicherung etc.? Ich habe ein Angebot von dort, bin mir aber nicht sicher.

Frage Nummer 27464
Antworten (3)
Generell ist zu sagen, dass die sozialen Leistungen in Russland weitaus geringer sind, als hier bei uns. Es gibt zwar ein Sozialsystem, das über Sozialfonds geregelt ist, in die der Arbeitgeber abhängig vom Lohn für den Arbeitnehmer einzahlt. Allerdings ist nicht sicher, dass man die Leistungen herausbekommt, weswegen die wenigsten ein Interesse haben, überhaupt einzuzahlen.
Seit 2001 gibt es in Rußland die einheitliche Sozialsteuer, die im wesentlichen von den Arbeitgebern geleistet wird, 2% bis 26% der geleisteten Arbeit. Je mehr man verdient, desto weniger muss der Arbeitgeber zahlen prozentual (www.russian-online.net). Was man im Bedarfsfall als Arbeitnehmer erhält, reicht in der Regel nicht für ein Überleben aus.
schau dir mal folgende seiten genau an, dort müssten eigentlich alle deine fragen beantwortet werden:
http://www.russian-online.net/de_start/box/boxtext.php?auswahl=steuer1 und folgendes pdf: http://www.leipzig.ihk.de/Portaldata/1/Resources/dokumente/05_ime/veranstaltungen/Arbeiten_in_Russland__Elena_Balaschowa.pdf