User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie ist das Funktionsprinzip einer selbstaufblasende Matratze?

Frag mich immer wieder, wie das so einfach funktionieren kann. Kann mir da jemand helfen das zu verstehen?
Frage Nummer 5322
Antworten (4)
Durch das Öffnen eines Schraubventils quillt die Schaumstofffüllung auf und füllt sich mit Luft.
Ja ist eigentlich ein ganz einfaches Prinzip, durch nen Motor wird luft eingesogen, der dann mit druck wieder in die öffnung der Matzratze gepumpt wird. Beim luft ablassen funktionierts nach dem gleichen PRinzip, nur das die luft durchs gebläse hinaus gedrückt wird...
Wenn man das Ventil der Luftmatratze öffnet, saugt dieses Luft an, die dann ins Innere strömt und dafür sorgt, dass sich die Matratze aufbläst. Bei größeren, elektrischen Luftmatratzen wird dieser Effekt durch einen Motor unterstützt, der dafür sorgt, dass sehr schnell viel Luft angesaugt wird.
Selbstaufblasende Matratzen sind mit einem gestanzten Schaumstoff gefüllt, der sich entfaltet, wenn man die Matte ausgerollt hat und das Ventil öffnet. Die Matratze dehnt sich aus und zieht durch den entstehenden Sog die Luft ein. Doch dieses Prinzip reicht selten, um die Matte vollständig zu füllen. Man muss eigentlich immer noch mit dem Mund nachhelfen.