User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie ist denn das Klima in Kanada? Ist es in den verschiedenen Regionen sehr unterschiedlich?

Frage Nummer 8118
Antworten (4)
Vom Polarklima bis hin zum gemäßigten Klima ist Kanada so ziemlich alles vorhanden. Die größte Fläche ist allerdings von borealem Klima abgedeckt, wie das Klischee vom Wald schon erahnen lässt. Jedenfalls wirst du an der Küste und im Landesinneren sehr unterschiedliche Gegebenheiten vorfinden.
Oh ja, da gibt es schon deutliche Unterschiede. Im Großteil von Kanada ist das Klima eher kalt-gemäßigt, vor allem im Winter kann es richtig eisig werden. Im Norden herrscht aber zum Teil sogar polares Klima, da ist es richtig frostig, und im Westen ist das Klima eher maritim.
Ja, ist es. Im nördlichen Kanada, also an der Grenze zu Alaska und auf den Inseln im arktischen Meer hast du Polarklima. Da ist es praktisch immer kalt. Im Winter noch kälter, bis zu -50 Grad. Manchmal gehen die Temperaturen noch weiter runter. Im "Süden" ha, ha, was man so "Süden" nennt, herrscht gemäßigtes Klima, ähnlich wie in Deutschland, mit richtigen Jahreszeiten und so.
Ja, es gibt wirklich fast alle nur denkbaren Klimaverhaeltnisse. Im Western (British Columbia) durchweg recht mild, aber viel Regen. In Alberta, Manitoba, Saskatchewan sehr warme Sommer, sehr kalte Winter, in Ontario und Quebec im Sommer sehr heiss und schwuel (Temp. bis hoch in den 30igern), im Winter sehr kalt (bis minus 30/35) und viel Schnee. In den Ostprovinzen im Sommer gemaessigt warm, im Winter kalt. Grundsaetzlich ist das kanadische Klima vergleichbar mit Russland mit all den extremen Klimagebieten.