User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie ist eigentlich die Futtermittelindustrie in Deutschland strukturiert? Wer ist Marktführer? Gibt es Skandale von denen man wissen sollte?

Frage Nummer 33304
Antworten (3)
Generell unterscheidet sich der Markt für Futtermittel nicht großartig von dem normalen Markt.Allerdings sind zumeist die Abnahmemengen größer.Einen Marktführer auszumachen gestaltet sich recht schwer,da für jede andere Tiergruppe auch ein anderer Futtermittelhersteller Marktführer ist.Einen rundum Marktführer für alle Tiere gibt es nicht.Skandale passieren leider immer wieder,vielleicht können Sie sich noch an den letzten Dioxin Skandal erinnern,der durch Verunreinigung von Hühnerfutter passierte.
Einer der führenden Hersteller ist die PHW-Gruppe Lohmann & Co. AG welche gleichzeitig der größte Geflügelzüchter und -verarbeiter ist, und zudem führend in der Herstellung von Impfstoffen für Tiere ist.
Bekannte Skandale welche verstärkt beleuchtet wurden sind beispielsweise das dioxin-verseuchte Hühnerfutter, die Maul- und Klauenseuche oder die noch recht aktuelle Kontroverse um den Erreger EHEC.
es gab schon massive skandale woraus auch sechen gefahren für diverse höfe resultierten und das gesamte vieh not geschlachtet werden musste dies wurde auch medial bekanntgegeben ,das futter wird nunmal mit antibiotika versetzt um die tiere imun zu machen gegen krankheiten die A. Rieper AG ist einer deutschlands größter futtermittel lieferranten