User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie ist feuerfestes Glas beschaffen, dass es resistent gegen Hitze ist?

Frage Nummer 35197
Antworten (4)
Glas wird industriell mit verschiedenen Zusätzen hergestellt und weist unterschiedliche mineralische Zusätze auf. Feuerfestes beziehungsweise hoch hitzefestes Glas wird mit Silikaten angereichert, um höheren Temperaturen Stand halten zu können. Diese Wissenschaft für sich wird von speziell dafür ausgebildeten Ingenieuren betrieben.
Feuerfstes Glas, auch mit der Namensgebung " Jenaer Glas " bezeichnet, verfügt über besondere charakteristische Merkmale.
So wird bei der Herstellung auf die Verwendung von verschiedenen Materialien geachtet.
Die wichtigsten Komponenten der Glasherstellung sind dabei:
Kalk, Quarzsand, Natrium oder Pottasche.
Die Mixtur sorgt dafür, dass das Material feuerfest und hitzebständig wird.
Bei der industriellen Herstellung von Glas werden den verschiedenen Qualitäten unterschiedliche Substanzen, wie Mineralien oder auch Chemikalien, zugesetzt. Die Hitzebeständigkeit wird durch das Beimengen von Silikaten geschaffen. Je nachdem, bis zu welchem Hitzegrad das Glas resistent sein soll, werden, genau ausgerechnet, die Silikate hinzugefügt. Bei zu viel Beimengung kann das Glas zwar feuerfest aber nicht die genügende Oberflächenspannung aufweisen. Das ist eine Wissenschaft für sich, die erfahrene Glasbau-Ingenieure betreiben.
Durch unterschiedliche Zusammensetzung dehnt sich feuerfestes Glas kaum aus, wenn es starken Temperaturschwankungen unterliegt und zerbricht daher nicht. Desweiteren wird nach dem Herstellungsprozess noch eine Wärmebehandlung durchgeführt, so daß die Oberfläche etwas unter Spannung sitzt. Das "drück" das Glas etwas zusammen. Resultat ist eine höhere BElastbarkeit.