User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich am besten mein Haushaltsgeld verwalten? Welche Tipps und Tricks habt ihr?

Frage Nummer 38573
Antworten (6)
Wir haben keine mehr, weil wir schon alle Tips an die anderen Fragen nach Haushaltsplänen verschwendet haben.
Eine ganz generelle Faustformel, die nachhaltig wirkt: Gib nicht mehr aus als du einnimmst. Dann klappt das schon mit dem "haushalten".
@Alex64: Ist dieser Tipp auch wirklich seriös?
Nicht unbedingt.
Aber generell nachhaltig und ökonomisch sinnvoll.
Das ist eigentlich völlig simpel. Ich notiere immer jede einzelne meiner Einnahmen und Ausgaben in meinem Haushaltsbuch (ein stinknormaler Papierblock, den ich aber nur für diesen Zweck verwende). Damit habe ich zu jedem Zeitpunkt einen Überblick über das Haushaltsbudget, das mir bis zum Ende des Monats noch zur Verfügung steht.
Also, wenn ich mal einen Monat ein bisschen aufs Geld schauen will, zahle ich möglichst wenig mit Karte. Man weiß ja ungefähr, wie viel Geld man zum Beispiel für Lebensmittel braucht. Die Summe hebe ich vom Konto ab und packe sie in einen Umschlag. Und wenn ich dann Lebensmittel kaufe, zahle ich sie nur aus dem Umschlag und versuche, mit dem Geld hinzukommen.