User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Stern-Honk, ich kann den Sinn nicht nachvollziehen, warum man EDGE deaktivieren (können) sollte. Auf dem Äppel kannst du nur den GSM-Dienst oder / und 3G komplett ausschalten.
3G ausschalten: Einstellungen / Allgemein / Netzwerk / 3G aktivieren --> ausschalten.
GSM ausschalten: Einstellungen / Flugmodus --> einschalten
Damit sich das iPhone nicht in das EDGE-Netz einklinken kann, sollte man die Felder im Menüpunkt "EDGE" freilassen, also keine Login-Daten eingeben. So wird das iPhone das zur Verfügung stehende W-Lan verwenden. Sind keine Daten vorhanden, kann EDGE auch keine Verbindung herstellen.
Weiterhin gibt es noch eine Service.app mit der man EDGE auch deaktivieren kann.
Ich kenne einige Leute, die sich das sogenannte Service.App heruntergeladen haben, die unterdrücken soll, dass eine EDGE-Verbindung aufgebaut wird, wenn kein WLAN verfügbar ist. Bei einigen scheint das zu funktionieren, bei anderen hingegen wird nach dem deaktivieren von EDGE die Sim-Karte gesperrt! SB Settings ist wohl besser als Services, aber irgendwas kommt trotzdem immer an Daten durch. Bei der neuen Generation geht es aber über das Menü, nämlich über Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerk -> Mobile Daten und 3G deaktivieren. Je nachdem, was Du da deaktivierst, geht das iPhone entweder nur über EDGE oder nur über WLAN online.
Das iPhone sucht ja ständig nach Einwähldaten und wenn kein W-LAN in der Nähe ist, nimmt es eben die EDGE Verbindung. Einfachste Möglichkeit ist, einfach keine Login Daten einzutragen. Dann kann sich das iPhone auch nicht einwählen. Wer seinen EDGE Service fallweise aktivieren und deaktivieren möchte, sollte sich im App-Store die App "Services" herunterladen.