User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich auf meiner Homepage eine Webcam einbinden? Gibt es da ein einfaches Tool für, dass ohne großen Aufwand funktioniert?

Frage Nummer 41678
Antworten (6)
Dazu brauchst du einen Homepage-Baukasten, der dir das erlaubt. Normalerweise werden von Webspace-Anbietern entsprechende Tools immer mitgeliefert. Suche im Menü einfach einen Unterpunkt, über den derartige Inhalte integrieren kannst. Zur Not kannst du dir ja ein kostenloses Programm aus dem Internet besorgen.
Das würde ich mir an eurer stelle noch mal überlegen. Es gibt viele Menschen, die sich von einer solchen Überwachungskamera belästigt fühlen würden, es sei denn, ihr bringt sie so an, dass keine Urlauber zu sehen sind, dann ist es aber keine wirkliche Werbung mehr.
*hachmache*...es ist 3/4 12 und die Antwort des Tages ist da :-D
Wenn auf eine Zombie-Frage eine derart idiotische,sinnlose Zombie-Antwort gegeben wird,wie die von Maik Simon,fällt mir wirklich garnichts mehr ein!!!Stern,es langt!
Kommt drauf an ob du Standbilder einblenden möchtest oder bewegliche Bilder. Für beides brauchst du auf jeden Fall eine Software (z.B. www.visiongs.de). Bei Standbildern musst du dann einen HTml Code einbinden in deine Homepage. Den kannst du dort direkt kopieren. Bei bewegten Bildern kenne ich mich nicht so aus.
IP-Kameras haben Software integriert, womit auch FTP-Uploads möglich sind. D.h. sie laden in dem gewünschten Zeitabstand das aktuelle Bild auf den Hosting-Account. Das Bild kann man dann ganz einfach mit dem img-Befehl in die eigene Homepage integrieren. Ganz ohne zusätzl. Programm und Kosten.

Will man allerdings, dass sich das Webcam-Bild regelmäßig auf der Homepage aktualisiert (ohne die Webseite neu laden zu müssen) mit Zeitleiste, Zeitraffer usw., bedarf es einer individuellen Programmierung wie es z.B. auf
https://www.porstmann.com/dsl-netzwerke/webcams.html
angeboten wird.