User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich bei Open Office eine Datei als .doc abspeichern? Irgendwie speichert der mir die Texte immer automatisch als .odt Datei.

Frage Nummer 47963
Antworten (6)
Einfach, wenn man ´s weiß...
Unter Datei-"Speichern unter..." öffnet sich ein vorgegebener Ordner. Hier kannst du unterhalb von "Dateiname" (den du vergibst) auch den Dateityp einstellen (das kleine schjwarze Dreieck rechts öffnet ein Listenfeld als Ziel deiner Begierde :)-))
Louis kann dich nicht hören, Starmax, aber das weißt du sicher.
Sehen kann er mich auch nicht ;-). Aber vielleicht lesen - oder ein anderer hier, der dies vielleicht noch nicht wußte. Die lass ich doch gern am profunden Fundus meiner Datenbank profitieren...
Hallo,
um eine Open Office Datei als .doc abzuspeichern musst du im Menü auf den Reiter "Datei" und dann auf "Speichern unter". 
Sobald du das getan hast öffnet sich ein neues Fenster. Hier kannst du die untere Zeile "Dateiformat" verändern. Durch drücken des Pfeils kommen mehrer Formate zur Auswahl.
Hier wählst du "Microsoft Word (.doc)" und nun kannst du einen Dateinamen vergeben und die Datei speichern. 
 
Grüße
Du kannst deine Datei im Open Office in .doc umwandeln, indem du auf Datei speichern unten auf doc, gehst, da steht es normalerweise drin, wenn nicht dann musst du dir ein Programm suchen, der dir dein Word von odt. in doc. umwandelt und so speichert damit es peferkt ist wie du es willst.
Dazu musst Du auf Datei--> Speichern gehen. Dann gibst Du wie gewohnt den Dateinamen an und klickst auf den Pfeil daneben. Daraufhin öffnet sich ein Dropdown-Fenster, in dem Du die verschiedenen Dateiformate auswählen kannst, wie z. B. .doc oder .pdf. Dann klickst Du einfach auch die .doc-Variante, die Du möchtest, und fertig!