User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich beim Autofahren am besten Treibstoff sparen? Habt ihr da irgendwelche besonderen Tricks?

Frage Nummer 21803
Antworten (4)
Vorausschauend Fahren: Versuche die Bremse nur für den Notfall zu nutzen und lieber auszurollen, wenn du langsam werden musst. Dann reduziere das Gewicht im Auto. Transportiere nichts, was du nicht dringend bei dir haben musst. Dachträger und Ähnliches außen am Auto abmontieren, wenn es nicht gebraucht werden.
Kurzstrecken möglichst vermeiden.
Früh hochschalten - bei 2000/min! Tempo 60 im 5. Gang - geht prima!
Immer im höchstmöglichen Gang fahren.
Vollgas vermeiden.
Auf den korrekten Reifendruck achten, lieber 0,2 Bar mehr rein.
Unnötige Stromverbraucher abschalten.
Nicht mit offenen Fenstern fahren - das versaut die schöne Aerodynamik, mehr als eine eingeschaltete Klimaanlage (und es zieht obendrein nur)!

"Keinen Ballast herumfahren"..........na ja, wer fährt schon Ziegelsteine oder Zementsäcke spazieren?
Es gibt ein paar Fahrregeln, die dir dabei helfen könnten: Versuche immer in möglichst tiefen Drehzahlen zu fahren. Das erreichst du, indem du recht früh schaltest. Auf der Autobahn empfiehlt es sich tatsächlich, die Richtgeschwindigkeit von 130km/h. Und bergab kannst du den Gang rausnehmen und rollen lassen.
Fahre niemals mit Vollgas an und reduziere das Tempo, wenn du schon von weitem siehst, dass eine Ampel rot ist. Auf geraden und abschüssigen Straßen solltest du den Wagen einfach mal rollen lassen und den Gang raus nehmen. Das macht sehr viel aus. Kurzstrecken (besonders im Winter) beanspruchen auch viel Benzin.