User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Wenn du es brauchst und hier fragst, brauchst du es nicht.
Der Geigenbogen sollte beim Streichen stabil sein.
Generell ist es wichtig das er Ihnen gut in der Hand liegt und nicht zu schwer ist.
Achten Sie ganz besonders darauf, dass die Bogenstange gekrümmt ist.
Am besten kaufen Sie ihren Geigenbogen in einem Fachgeschäft. Dort können Sie ihn auch vorher ausprobieren.
Die jeweilige Montour, stellt durch ihre Besonderheiten die Qualität der Bogenstange dar. Dabei sind die Abstufungen maßgeblich. Die Materialien für die besten Bögen sortieren sich aufsteigend von Neusilber über Silber hin zu Gold. Verarbeitet sind diese Materialien beim Zwickel, dem Froschring und der Umspinnung an der Stange.
Selbstverständlich sind Qualitätskriterien beim Holz auszumachen. Brasilholz wird beispielsweise für die Herstellung einfacher Bögen verwendet, wohingegen hochwertigere Bögen aus Fernambuk hergestellt sind.
Wichtig vorallem ist es, dass Ihnen der Bogen eine gute Position in Ihrer Hand hat und die Haare der Saiten gut "anstreichen". Genauso ist es wichtig, dass der Bogen nicht allzu schnell springt oder zu massig/schwer ist. Er sollte die Kraft der Hand dosiert auf die Saiten abgeben können . Am besten lässt sich dies heraus finden, indem man auf unterschiedlichen Bögen spielt und sich danach entscheidet. Bei einem Geigenbauer haben Sie eine vielfache Auswahl.