User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie kann ich einen Liebesbrief schreiben? Ich tu mich schwer, meine Gefühle in Worte zu fassen. Bitte um Hilfe.

Frage Nummer 10497
Antworten (6)
Wenn man keinen Liebesbrief schreiben kann, soll man es sein lassen. Das ist keine Schande. Viel schlimmer ist es, Liebesgesülze, womöglich in schlechtem deutsch, zu stammeln. Damit macht man mehr kaputt.
Schick ein Lied mit passendem Titel auf CD und schreibr drauf: "Du, das mein ich wörtlich!". Geht es schief, sagst Du, es war ein Versehen, die CD war für jemand anderen, und ob Du sie wiederhaben kannst?
Wichtig ist eigentlich nur, dass du mitteilst, was du sagen willst. Das kann dann natürlich etwas kitschig klingen, muss aber nicht der Fall sein, da die angeschriebene Person die Sache angetan wahrnehmen wird. Mach dir am Besten eine Mindmap, das hilft immer.;)
Der eine kann besser reden, der ander besser schreiben. Mache dir schöne Musik an und setz dich ganz in Ruhe hin. Mach dir erst ein paar Stichpunkte und eine Reihenfolge, was dir in dem Brief wichtig ist und dann versuche es in Sätze zu fassen. Es klappt bestimmt - reine Übungssache!
Mache genau diese Schwierigkeit zum Thema, schreibe ihr/ihm wie sehr sie/er dir ununterbrochen im Kopf rumgeistert und keinen Platz mehr lässt für einen klaren Gedanken. Schnörkellose Ehrlichkeit ist immer noch besser als Standartfloskeln, abgedrosche Phrasen oder gar Instant-Gedichte von irgendwelchen SMS-Diensten. Viel Glück! ^^